Warme Füße im Bad: Die elektrische Fußbodenerwärmung

Fußbodenerwärmung

Perfekt für die Übergangszeit


Nie mehr kalte Füße im Bad! Jeder kennt es: das Heizproblem im Herbst und im Frühling, wenn die Temperaturen noch nicht so kalt sind, dass die Heizung anspringt, die Wohnräume sich jedoch trotzdem herunterkühlen. Zu diesen Zeiten ist es besonders im Badezimmer wichtig, für eine wohlige Wärme zu sorgen, da man sich hier meist wenig bis gar nicht bekleidet aufhält und ansonsten schnell friert. Die Lösung: eine elektrische Fußbodenerwärmung! Diese hat den Vorteil, dass sie manuell programmierbar ist und die Nutzungsanforderungen durch ein elektronisches Thermostat individuell anpassbar sind. Die elektrische Fußbodenerwärmung soll nicht als Ersatz des Heizkörpers dienen, sondern ist dient primär zum schnellen Aufheizen des Bodens im Bad.

 

Bei der Renovierung des Bades ist diese Heizvariante eine gute Möglichkeit der Zusatzerwärmung, denn sie lässt sich schnell und einfach verlegen. Die elektrische Fußbodenerwärmung passt sich variabel und individuell an Raumgrößen sowie Raumformen an und ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich – entweder als freiverlegbare, oder als selbstklebende vorkonfektionierte Matte. Die freiverlegbare Variante eignet sich hervorragend, um gerundete oder gewinkelte Flächen vollständig zu erwärmen, indem man sie zum Beispiel um freistehende Badewannen oder andere Einbauten herum verlegt. Ein weiterer Vorteil ist die geringe Aufbauhöhe von gerade mal vier Millimetern. Dadurch sind die Heizmatten sehr flach und es gibt im Wesentlichen keine Einschränkungen für den Untergrund einer solchen Konstruktion.

Fussbodenerwaermung1
Fussbodenerwaermung1
 

Am besten eignen sich Fliesen oder Naturstein für die Zusatzwärme, denn diese sorgen für eine gleichmäßige Verteilung der Wärme und ein angenehmes Raumklima. Durch die geringe Luftzirkulation wird kaum Staub aufgewirbelt – für Stauballergiker und Asthmatiker ist eine Fußbodenerwärmung deshalb ideal. Generell ist die Fußbodenerwärmung ein komfortabler Wärmespender, denn durch sie lässt sich das Badezimmer schnell, effizient und energiesparend erwärmen. Wie diese zusätzliche Heizvariante in Ihrem Bad verlegt werden kann, erfahren Sie in unserer Ausstellung am Fischtorplatz 11 in Mainz. Hier stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite!